Einträge von Michi Beck

,

Backwaren von Bäckerei Imholz bei Search Inside Youself

Search Inside Yourself Am 23. und 24. November 2017 haben wir die Teilnehmer des «Seminars Mindfulness in Leadership» – Search Inside Yourself verwöhnt. Dieses ergebnisorientierte Programm wurde 2007 bei Google in Zusammenarbeit mit weltweit führenden Neurowissenschaftlern entwickelt und soll Individuen fördern, Teams stärken und Arbeitsplätze umwandeln. Gesunde mentale Gewohnheiten bieten die Grundlage, um auf Jahre hinaus […]

,

Verpacker/In gesucht für unsere Standorte in 8104 Weiningen und/oder Zürich

Wir haben zwei offene Teilzeitstellen zu besetzen und suchen Dich für unsere Standorte in 8003 Zürich und/oder in 8104 Weiningen. Wir freuen uns, wenn Du uns schon bald als Verpacker/In von unseren feinen Backwaren unterstützt. Deine Aufgaben: Du bearbeitest die Bestelleingänge unserer Kunden, Du verpackst und etikettierst unsere Backwaren, Du bereitest die Lieferung vor. Arbeitszeit […]

Bäckerei Imholz an der FOODZURICH 2017

Treffen Sie uns an der FOODZURICH 2017! Wir freuen uns, die FOODZURICH 2017 zu unterstützen. Kommen Sie vorbei und probieren Sie unsere stadtbekannten Brötli und die glutenfreien Brote an der Fooby FOODZURICH Party am 16. September 2017, im Zürcher Engrosmarkt, Aargauerstrasse 1, 8048 Zürich. Viele namhafte Restaurants und Hotels verwöhnen die Gäste mit Häppchen erster Güte. Der […]

,

Anlässe und Bread Tastings Juni/Juli 2017

Anlässe, wo Sie unser feines Brot, mit und ohne Gluten, finden. An der SIY Switzerland 2017 am 15./16. Juni 2017 in Zürich offerieren wir nebst den stadtbekannten Züri-Brötli der Bäckerei Imholz auch unsere glutenfreien Brote. Hier geht’s zur Webseite Breadtasting Am 1. Juli 2017 gibt’s ein Bread Tasting bei Eva’s Apples in Zürich Wollishofen. Kommt […]

,

Wir suchen eine/n Praktikant/in Lebensmittelspezifikationen (w/m) Pensum: 40% – 100%

Wir suchen eine/n Praktikant/in Lebensmittelspezifikationen (w/m) Pensum: 40% – 100% Ihre Aufgaben Projekt-Leitung systematische Überarbeitung der ISO-Dokumentation des gesamten Sortimentes, insbesondere Spezifikationen und Nährwerte Überprüfung/Analyse/Dokumentation der Zutaten, Haltbarkeit und Produkte- Etiketten des glutenfreien Sortimentes Mitarbeit im Routinebetrieb der glutenfreien Produktion und Verpackung Produktentwicklung im glutenfreien Bereich Ihr Profil Student/In Lebensmittelwissenschaften Uni oder FH Interesse an […]

,

Imholz Glutenfrei im Panissimo, die Fachzeitschrift der Bäckermeister

Imholz Glutenfrei im Panissimo Im «Panissimo», der Fachzeitschrift für Schweizer Bäckereien hat Christof Erne einen Artikel über Imholz Glutenfrei publiziert. Interessant ist die Geschichte unseres Familienunternehmens, da wir über die Generationen hinweg Tradition mit Innovation verbunden haben. Eine Charakteristik, die sich auch in der Entstehung von Imholz Glutenfrei widerspiegelt…. Unter diesem Link können Sie den […]

Aprikosen-Gipfel

Aprikosen-Gipfel mit zentralschweizer Sommerfrüchten Noch bevor die Ferienzeit anbricht, zaubern unsere Aprikosen-Gipfel Italianità auf den Frühstückstisch. Sie sind mit hochwertiger Konfitüre der Firma Räber gefüllt. Das Familienunternehmen aus Küssnacht am Rigi verarbeitet Früchte von zentralschweizer Bauern – mit weniger Zucker für noch mehr Genuss.

Homepage in neuem Kleid

Wir haben unsere Homepage überarbeitet und modernisiert. Auf welchem Gerät Sie auch immer surfen, unsere Homepage zeigt sich immer im besten Licht. Viel Spass beim Entdecken.

,

Imholz Glutenfrei ist da!

Die glutenfreien Produkte sind ab sofort bei uns für Gastrokunden erhältlich. Wir bieten ein geschmackvolles Sortiment an Sonnenblumenkern- und Walnuss-Brötli, Brioches, Sultaninenbrötli, Toast und Buns. Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren! Hier geht’s zu Imholz Glutenfrei.

,

Glutenfreiheit top aktuell!

In verschiedenen Kantonen wurden wurden Untersuchungen bei glutenfreien Backwaren durchgeführt. Gleich bei mehreren Produkten verschiedener Produzenten wurde neben Fehldeklarationen auch noch ein viel zu hoher Gluten-Gehalt festgestellt. Teils sogar über 0.01% – bei maximal erlaubten 0.002%. Die Kantonslabore ziehen daraus die einzig richtige Konsequenz: Verkaufsstopps! Hier der Artikel der Aargauer Zeitung. Ehrlichkeit und Offenheit liegt […]